Es bleibt spannend: Besuch in New York City

15.05.2017: Die Schülerin Felice Mirbach nimmt aktuell am Parlamentarischen Patenschaftsprogramm teil. Für ihre Patin Dr. Ute Finckh-Krämer berichtet sie aus den USA.


Die Zeit rennt und mein USA-PPP-Austauschjahr neigt sich so langsam dem Ende zu. In den letzten Monaten kamen viele tolle Erlebnisse dazu. Mit meiner Gastfamilie habe ich ein traditionelles Osterfest gefeiert. Wir dekorierten mit unseren selbst gestalteten Ostereiern das ganze Haus und den Vorgarten. Am Ostersonntag besuchten wir am frühen Morgen den Gottesdienst und im Anschluss waren mit der Familie zum Brunch im Restaurant. Dieses Fest erinnerte mich sehr an das deutsche Osterfest daheim in Deutschland.

Ende April hatten wir Frühlingsferien und meine Gastfamilie hatte eine echte Überraschung für mich: 5 Tage New York City! Wow! Ich war super gespannt. Wir fuhren mit dem Auto nach New Jersey in unser Hotel. Mit einem Bus-Shuttle waren wir in ungefähr zehn bis fünfzehn Minuten im Zentrum der Stadt New York. Dort hatten wir typisches Aprilwetter, von Sonnenschein, Wind bis hin zu strömendem Regen. In den 5 Tagen erlebten wir sehr viel: den Time Square am Abend. Ich war fasziniert von dieser Glitzerwelt. Überall die Lichter und die riesigen Werbeflächen, sehr beeindruckend. Wir besuchten außerdem Statue of Liberty, die Wall Street, Chinatown, Little Italy, die St. Patrick's Cathedral, Chelsea Market, Rockefeller Center und viele andere tolle Plätze in New York City. Sehr interessant fand ich das MoMA (Museum of Modern Art), da ich mich sehr für Kunst und Kunstgeschichte interessiere. Hier konnte ich unter anderem das berühmte Gemälde "Sternennacht" von Vincent van Gogh bewundern. Aber auch andere Meisterwerke von berühmten Künstlern hatten es mir angetan. Im Central Park, der "grünen Lunge" von New York mitten in einer Großstadt, in der täglich tausende von Leuten von A nach B hetzen, finden alle Bewohner und Touristen eine grüne Oase der Ruhe. Auch wir konnten uns von dem Stadtleben in nur wenigen Minuten erholen. Ein großer Dank geht an meine Gastfamilie, dass wir eine so tolle Woche in New York hatten. "Unvergesslich!"

Am Wochenende steht "Prom" in meinem Terminkalender, der Abschlussball, der am Ende der HighSchool gefeiert wird. Es ist hier eine sehr große Veranstaltung und ein wichtiges Ereignis für alle Schüler. Ich bin schon total gespannt und freue mich dabei sein zu dürfen!

Viele Grüße von Felice

Stipendium für das Parlamentarische Patenschaftsprogramm: Bewerbungsphase läuft! Achtung: Der Deutsche Bundestag vergibt Stipendien für ein Austauschjahr in den USA an Schülerinnen und Schüler und junge Berufstätige. Seit dem 1. Mai 2017 läuft die Bewerbungsphase für das 35. PPP 2018/2019. Bitte informieren Sie sich hier: www.bundestag.de/ppp
  • Seite bei Twitter teilen
  • Seite bei Facebook teilen
  • Seite bei Google bookmarken