Institut für humanitäre Angelegenheiten

23.06.2017: In der Beratung des Antrags der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen "Ein Institut für humanitäre Angelegenheiten schaffen" hat Dr. Ute Finckh-Krämer über die Aufgaben und Verzahnung der Humanitären Hilfe gesprochen - 240. Sitzung des Deutschen Bundestages, 22. Juni 2017



Die Rede ist als Video hier abrufbar:

Zum Weiterlesen:

  • Antrag "Ein Institut für humanitäre Angelegenheiten schaffen", Drucksache 18/12530
  • Antrag "Eine Menschheit, gemeinsame Verantwortung ‒ Für eine flexible, wirksame
  • und zuverlässige humanitäre Hilfe", Drucksache 18/8619
  • Beschlussempfehlung und Bericht
  • des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe (17. Ausschuss), Drucksache 18/10627

  • Seite bei Twitter teilen
  • Seite bei Facebook teilen
  • Seite bei Google bookmarken