Bundestagsreden

Jahrgang: 2015
2014 2015 2016 2017 2018 Neues Alle
17.12.2015 > "Wir brauchen einen internationalen Ansatz!" - In der Beratung zweier Anträge zum Thema Flüchtlinge hat Dr. Ute Finckh-Krämer über die Fluchtursachen, die Begriffe Flucht und Migration sowie kurzfristige Unterstützungsansätze gesprochen - 146. Sitzung vom 17.12.2015
03.12.2015 > "Menschenrechte sind wertlos, wenn sie nicht wahrgenommen werden!" - In der Beratung des Antrags der Fraktionen der CDU/CSU und SPD "Schutz von Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidigern weltweit verstärken" spricht Dr. Ute Finckh-Krämer beispielhaft über den Fall der Menschenrechtsaktivistin Leyla Yunus aus Aserbaidschan und fordert mehr Unterstützung für politisch Verfolgte - 143. Sitzung vom 03.12.2015
24.09.2015 > "Impulse für den Friedensprozess in Syrien" - In der Aktuellen Stunde zum Konflikt in Syrien hat Dr. Ute Finckh-Krämer über das, was Hilfsorganisationen in der Region leisten und über die Verbindung von humanitärer Hilfe und Friedensbemühungen gesprochen - 124. Sitzung vom 24.09.2015
12.06.2015 > "Deutliches Zeichen der Missbilligung" - In der Debatte um die Menschenrechte in Aserbaidschan hat Dr. Ute Finckh-Krämer darauf hingewiesen, dass das gemeinsame Haus Europa nicht in erster Linie durch sportliche Großereignisse, sondern durch gemeinsame Regeln für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und den Schutz der Menschenrechte definiert wird - 110. Sitzung, 12. Juni 2015
11.06.2015 > "Waffenexporte sind keine Mittel der Industrieförderung!" - In der Beratung des Antrags der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN "Eckpunkte für ein Rüstungsexportkontrollgesetz" spricht Dr. Ute Finckh-Krämer über Kleinwaffen und Kriterien für die Genehmigung von Waffenexporten - 109. Sitzung vom 11.06.2015
11.06.2015 > "Lösungen müssen aus der eigenen Kultur kommen" - In der Aktuellen Stunde zum VN-Bericht über die Menschenrechtsverletzungen in Eritrea hat Dr. Ute Finckh-Krämer über Ansätze für einen Versöhnungsprozess in Eritrea gesprochen - 108. Sitzung des Deutschen Bundestages vom 10. Juni 2015
08.05.2015 > Ethische Verantwortung und internationale Solidarität mit Menschen in Not - Dr. Ute Finckh-Krämer spricht im Plenum zum Bericht der Bundesregierung über die deutsche humanitäre Hilfe im Ausland 2010 bis 2013 - 104. Sitzung des Deutschen Bundestags vom 08.05.2015
27.04.2015 > "Wir brauchen konstruktive Vorschläge für Rüstungskontrolle und Abrüstung" - Aus Anlass der Überprüfungskonferenz zum Atomwaffensperrvertrag spricht Dr. Ute Finckh-Krämer im Plenum zum Antrag "Die NVV-Überprüfungskonferenz zum Erfolg führen" - 101. Sitzung des Deutschen Bundestags vom 24.04.2015
06.02.2015 > "Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg" - Dr. Ute Finckh-Krämer redet im Plenum zum Aktionsplan "Zivile Krisenprävention, Konfliktlösung und Friedenskonsolidierung" - 86. Sitzung des Deutschen Bundestags vom 06.02.2015
29.01.2015 > Saudi-Arabien: Menschenrechte werden missachtet - Dr. Ute Finckh-Krämer hat sich im Deutschen Bundestag in der Debatte um die Menschenrechte in Saudi-Arabien zu Wort gemeldet. Die Fraktionen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und DIE LINKE hatten zwei Anträge zur Beratung eingebracht, die sich mit dem saudi-arabischen Blogger Raef Badawi befassen.